Das Studienzentrum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC) hat sich die Planung, Durchführung und Auswertung von multizentrisch randomisiert kontrollierten Studien in der Chirurgie nach den Kriterien der guten klinischen Praxis (Good Clinical Practice) zur Aufgabe gemacht.

Das SDGC wird mit Mitteln des  Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie der Industrie unterstützt.

Wir sind außerordentliches Mitglied des KKS-Netzwerkes (KKSN) und betreiben gemeinsam Module für klinische Studien mit dem Koordinierungszentrum für klinische Studien (KKS) und dem Institut für Medizinische Biometrie und Informatik (IMBI) in Heidelberg.

Als Ansprechpartner im SDGC stehen Ihnen bei Fragen gerne
Prof. Dr. med. Markus K. Diener (Ärztlicher Leiter SDGC)
PD Dr. med. André Mihaljevic (stellv. Sprecher des CHIR-Net)
Inga Rossion (Geschäftsführung SDGC)
zur Verfügung.

Das SDGC führt die Koordinierungszentrale des CHIR-Net.
Dr. rer. med. Solveig Tenckhoff
Tel.: +49(0)6221/56-36839
E-Mail: solveig.tenckhoff(AT)med.uni-heidelberg.de